Offshore-Gesellschaften / Offshore-Finanzplätze / Offshore banking / Firmengründung

St. Kitts und Nevis

St. Kitts und Nevis ist das kleinste souveränen Staat des amerikanischen Kontinents, sowohl an der Oberfläche (261 km²) und Bevölkerung (51,600 Einwohner). Besteht aus den beiden Inseln San Cristóbal, größer und Nevis, angesiedelt im Karibischen Meer und Dichtungen bilden die russischen St. Kitts und Nives, Namen veröffentlicht. Als Land Mitglied der britischen Commonwealth Heiden das Staatsoberhaupt ist der britische Monarch wer ist vertreten in die Inseln mit einem Gouverneur allgemein. Das Land ist auch Teil der Karibischen Gemeinschaft und seine offizielle Währung ist der ostkaribische Dollar, der von der Ostkaribischen Zentralbank ausgestellt wird. Die Wirtschaft beruht hauptsächlich im Tourismus und in geringerem Ausmaß in emission Briefmarken für coleccionismo filatélico und Finanzen.

Steuervorteile

Die Steuervergünstigungen und Vertraulichkeit von Unternehmen mit Sitz in dieser Gerichtsbarkeit offshore ähneln den anderen Steuerparadies aus der Karibik. Als unabhängiges Mitglied der Gemeindeverband der Vereinten, St. Kitts und Nevis besitzt ein stabiles finanzielles und politisches System und ist fokussiert auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und der Schutz der Privatsphäre. Auch eine stabile Währung und keine Kontrollen keinerlei Veränderungen.

Offshore-Gesellschaften

Einem internationalen Unternehmen, die ihren Wohnsitz in St. Kitts und Nevis ist frei von Steuern auf Einnahmen in jedem Teil der Welt außerhalb des Landes. Keine Einkommenssteuer noch steuern Erbe oder auf Gewinne von Kapital. Gleichzeitig wenden nicht steuern auf Gesellschaften, Einkommenssteuer, Kontrollen der Veränderung oder sonstige Abgaben über Vermögenswerte oder Einkommen, die außerhalb der Zuständigkeit verursachen.

Bankensystem

Das Bankensystem Saint Kitts and Nevis ist ziemlich entwickelten angesichts ihrer Größe und ihrer Bevölkerung. Die attraktive steuerliche für die Erstellung von Banken offshore auf den Inseln gehören Steuerbefreiung über Bankkonten entgeltlicher und verschiedenen Bankdienstleistungen, was verschiedene internationale Banken haben Tochtergesellschaften im Land. Zwischen den beiden Inseln rund acht Banken tätig offshore, einige mit mehreren Büros.

Standorte: Hongkong / Vereinigtes Königreich / Britische Jungferninseln / Malta steueroasen.net © 2017 - 2019